Unser ach so kompliziertes Leben

Jan 22 2013

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, geht es hier auf dieser Seite in erster Linie um das Gesetz problemeder Anziehung, und warum es bei den meisten nicht klappt. Es soll mehr Licht ins Dunkel kommen, warum Dinge passieren, wie sie passieren und was in unserem Kopf, im Gehirn, im Verstand und dann auch im Herzen passiert. Wir können uns die Dinge noch so sehr wünschen, Briefchen schreiben, das Universum anbetteln und tränenreich unser Leid klagen, aber dieser eine verdammte Wunsch will einfach nicht Wirklichkeit werden. Und dann haken wir es ab, es ist uns egal, wir beschäftigen uns mit was anderem, weil wir denken, „dann hat es eben nicht sollen sein“, und schwupss, haben wir, was wir doch so sehr haben wollten. Und im schlimmsten Falle wollen wir es dann nicht mehr, im Gegenteil: es belastet uns in unserer gegenwärtigen Situation womöglich. So etwas schon mal erlebt? Continue Reading »

One response so far

6 nicht uninteressante Fakten über das Gehirn

Jan 22 2013

 

Gehirn Fakten Wir sind, womit wir uns befassen. Die Gedanken,  die tagtäglich vorwiegend in unserem Kopf herumspuken. Und damit wir da einen bedeutenden Schritt in die richtige Richtung gehen, wäre es doch mal interessant, sich eingehender mit etwas zu befassen, ohne das die Verarbeitung all dieser Dinge nicht möglich wäre. Meine Damen und Herren, darf ich vorstellen: Das Gehirn. In der Regel zwischen 1,4 und 1,5 Kilogramm leicht. Es weist gerade mal 1,8%  des Gesamtkörpergewichts auf, verbraucht aber beinahe 20% unserer Energie.

Hier ein paar Fakten über das Gehirn, die doch recht interessant sind: Continue Reading »

No responses yet

Das Tütensuppen-Syndrom

Jan 19 2013

Kennen Sie das Tütensuppensyndrom? Es ist dieses, „ich kann mich nicht entscheiden“-Problem. tütensuppeIch habe letztens mal so einen Versuch gemacht mich vor das Regal im Supermarkt gestellt und mal nachgezählt, wie viele Sorten Tütensuppen es doch gibt. Und es waren drei oder vier Marken und von jeder Marke waren ungelogen zwischen 25(!) und 35(!!!) Sorten Tütensuppen…ich frage Sie jetzt mal im Ernst, wer zum Teufel braucht so viele? Continue Reading »

No responses yet

Sie war stehts bemüht…

Jan 18 2013

stets bemüht Kennen Sie diesen Satz? Das ist der berüchtigte und gefürchtete Satz in deutschen Arbeitszeugnissen. Auf den ersten Blick ist er sehr positiv, doch in Wirklichkeit soll er heißen, naja sie wollte, aber sie hat nichts auf die Reihe bekommen… So kann man  diesen Satz auch auf unser Leben übersetzen, das wir jetzt alle so furchtbar gerne nach dem Gesetz der Anziehung leben möchten. Wir möchten…wir möchten schlanker sein, wir möchten reicher sein, wir möchten beliebter sein, wir möchten erfolgreicher sein, wir möchten, wir möchten, wir möchten und wir bemühen uns doch so. Continue Reading »

No responses yet

Du kannst doch nichts dafür…

Jan 17 2013

eigene spurenLetztlich ist alles eine Art Reise. Die Reise zu einem selbst und dem Leben, das man führen möchte. Die Frage ist, wollen Sie diesen Weg gehen? Wollen Sie Ihren eigenen Weg gehen, Abenteuer erleben und dann sagen können „Wow, das hab ich geschafft!“ oder wollen Sie weiterhin auf dem Weg der anderen gehen, sagen: „Ja super, das hab ich nun auch gesehen. Und weiter?“ Continue Reading »

No responses yet

Das Gesetz der Anziehung – die drei verrücktesten Fehler im Anwenden

Dez 31 2012

verrückte FehlerLassen Sie mich die drei blödesten Fehler in der Anwendung des „Gesetzes der Anziehung“ erläutern:

1. Andere beneiden, und darauf Energie richten

Kennen Sie das? Der Nachbar fährt mit dem neuen Auto vor. Die Kollegin hat 15Kg abgenommen und strahlt vor sich hin. Die Schwester erzählt, dass sie endlich den Mann ihres Lebens getroffen hat und wie glücklich er sie macht.

Und was machen sie? Sie grummeln vor sich hin. Pfff, der muss bestimmt sein Leben lang abzahlen und dann hat er einen Unfall und das wars. Die Kollegin hat viel zu schnell abgenommen, in Null Komma Nix hat sie wieder mehr drauf als vorher. Dieser Typ? Ach, das dauert doch keine zwei Wochen… Continue Reading »

2 responses so far

Fuck Happiness

Dez 29 2012

Zu erst einmal folgende Erklärung: Dieser Titel ist „geklaut“. Woher? Das können Sie hier sehen. Doch bevor Sie klicken, würde ich mich über das Lesen dieses Artikels sehr freuen. Mich hat dieser Ausdruck, seit ich ihn gehört habe, nicht mehr losgelassen. Denn nach einem großen  Hype, den gewisse „Gesetz der Anziehung“-Bücher hervorgebracht haben, kommt nun eine Welle der Empörung und der Frustration, und man kann dies nicht besser ausdrücken als mit diesen zwei Wörtern: Fuck Happiness.

Es hört sich derbe und unschön an, und an dieser Stelle möchte ich mich einmal entschuldigen, doch für diesen Artikel ist es einfach die beste Möglichkeit.

Das Märchen um die Bestellungen Continue Reading »

No responses yet